Suche

Vinschgau 10/11_2012


Produktbild zu: Vinschgau 10/11_2012



«Grüess Di» Diesen vertraulich-vertrauten Gruss hören Gäste auf «Vinschger» Wanderwegen oft. Das Vinschgau ist jenes an das Unterengadin und das Val Müstair angrenzende Südtiroler Tal, das westwärts bis (fast) nach Meran hinunter reicht. Ein wunderbar grünes Tal, gesegnet mit einem so milden Klima wie Sizilien und mit bis zu 300 Sonnentagen pro Jahr. Dieses saftige Grün und die ausgedehnten Obstplantagen im Talgrund hat es allerdings einem Kunstgriff zu verdanken, der auch im Wallis zum Erfolg führt: künstlichen Bewässerungskanälen. Im Vinschgau heissen diese oft kunstvoll angelegten Bachläufe aus Stein oder Holz, die das Wasser in einem ausgeklügelten System auf die Felder führen, aber nicht Suonen, sondern Waale. Sie dienen heute oft nur noch touristischen Zwecken, weil andere Bewässerungsmethoden viel effizienter sind. Dennoch lässt sich an vielen dieser wieder instand gestellten Waale entlang ohne grosse Höhenunterschiede herrlich spazieren und wandern. Und unterwegs oder anschliessend in einem der vielen gemütlichen Gasthöfe, wo sich Tirol und Bella Italia kulinarisch vermählen, genüsslich speisen. Unter www.wandermagazin.ch/digital können Sie das Magazin online beziehen.


ISBN: 978-3-906060-01-9

Preis: 5,00 CHF
* inkl. 2.5 % MWSt, exkl. Versandkosten

.